#FlirtingKundalini

Neue Lichter auf Tantra und Yoga
Viele Jahrtausende lang waren Tantra, Yoga und andere Methoden, um spirituelle Erfahrungen zu öffnen, nur wenigen Menschen zugänglich.

Heute können wir dieses uralte Wissen allen Menschen öffnen, und es vernetzen und erweitern durch modernste Forschungen.

#FlirtingKundalini erforscht körperliche und anatomische Wege, um tantrische, yogische und spirituelle Erfahrungen leichter zugänglich zu machen.

Diese Forschung beruht v.a. auf meinen eigenen Erfahrungen und meiner Arbeit als Körperforscherin. Ich vergleiche diese Arbeitsthesen v.a. mit den Schriften des anonymen spirituellen Wissenschaftlers Yogani, um einen klassischen mit einem neuen Weg zu verknüpfen. Denn Yoganis Beschreibungen des spirituellen Yoga und Tantra bieten interessante Orientierungen für die aktuelle Forschung bzgl. Nervensystem und Embodiment.