#OrgasmOfPeace

begehrenswerte Definitionen von Sex
Wie simpel und glücklich, wie friedlich und ekstatisch kann "Sex" sein?

#OrgasmOfPeace entwickelt einen vollständig anderen Blickwinkel auf Sexualität und sexuelle Energie - „bettet sie ein“ in allgemeines Embodiment und öffnet den Raum für wirkliche sexuelle Freiheit – ausdrücklich inklusive der Freiheit, sich nicht für Sex zu interessieren, sexuell nicht zu „funktionieren“ und sich im Sex unabhängig von Vergleichen, Normen und medialen Konditionierungen zu verhalten.

#OrgasmOfPeace löst das Thema Sex hierfür von mehreren Paradigmen, die wir im Allgemeinen kaum hinterfragen.

Beispielsweise erforscht #OrgasmOfPeace Sex nicht als ein TUN - sondern als ein SEIN. Sexuelle Energie, nicht sexuelle Aktivität, ist der Fokus.

Außerdem unterrichtet #OrgasmOfPeace das Thema Sex ausgehend vom Moment der EKSTASE. Ich glaube, wir haben deshalb soviel Mühe mit guter SexEducation, weil wir uns dabei innerhalb eines bereits verwirrten und traumatisierten Bereiches unserer Kultur bewegen. Wenn wir das Thema Sex vorübergehend loslassen, um uns und unsere Mitmenschen erstmal in ekstatische nicht-sexuelle Erfahrungen zu tauchen - dann können wir von diesem Fixpunkt der Ekstase aus viel natürlicher, viel körperlicher und liebevoller ent-wirren, wie Sex und sexuelle Ekstase eigentlich gedacht sind...

#OrgasmOfPeace interessiert sich für das urprüngliche sexuelle Design unseres Lebens - weiche, einfache Ekstase.

Was es bringt?

Multiple Wege für Entspannung mit dem Thema Sex – und multiple Wege für jede Menge Pleasure und Ekstase...

Bitte hier entlang:

work with me:

meine FrauenKörperHeilungsWoche 101 Miles Of Sexual Healing

mein yonischer FrauenHeilungsTagMOSH-Meditation

Seminar und Weiterbildung in Tantra und Trauma

Einzelsessions Sexual Healing

read me:

Traumasensibles Tantra

Sex ohne Bilder im Kopf?

Wie wir uns fallenlassen können...

Meine #ForschungsKörper - wie Körper so sind - wachsen und wachsen... Stay in touch.